nms1 sportkreativ (77 von 248)

DieSchule

Mittelschule

Förderung von Basiskompetenzen und zielorientiertes Lernen als Voraussetzung für den Besuch einer weiterführenden Schule.

2 Leistungsniveaus:
- Ab der 6. Schulstufe gibt es die Leistungsniveaus „Standard“ und „Standard AHS“ in den Pflichtgegenständen Deutsch, Englisch und Mathematik.

- Die Anforderungen des Leistungsniveaus „Standard AHS“ entsprechen jenen der Unterstufe der AHS.

- Beide Leistungsniveaus haben eine 5-stufige Notenskala („Sehr gut“ bis „Nicht genügend“).

- Der Wechsel zwischen den Leistungsniveaus ist jederzeit möglich.

- 2 Projektwochen pro Schuljahr
- Wahlpflichtfächer in der 3. und 4. Klasse
- Förderung der digitalen Kompetenzen

Ergänzende differenzierende Leistungsbeschreibung (EDL):

Die ergänzende differenzierende Leistungsbeschreibung (EDL) wird zusätzlich zum Zeugnis ausgestellt.

- bis 8. Schulstufe: mit dem Jahreszeugnis
- 8. Schulstufe: bereits mit der Schulnachricht

KEL-Gespräche:
Pro Semester finden je 2 KEL-Gespräche (Kind – Eltern – Lehrer/in) statt.